Herzlich Willkommen

Jeder Mensch hat seine ganz eigene Lebensgeschichte. Uns ist bei Ihrer Behandlung daran gelegen, Ihre persönlichen Wertvorstellungen, Ihre Erfahrungen und Ihre Lebensgeschichte zu berücksichtigen und Sie auf Ihrem Lebensweg zu begleiten.

Die Prävention und die Behandlung akuter und chronischer Erkrankungen auf  medizinisch höchstem Niveau ermöglichen es uns, Ihnen eine hohe Lebensqualität und Gesundheit zu erhalten. Als Internisten, Haus- und Familienärzte können wir zahlreiche Untersuchungen bereits in unserer Praxis durchführen.

Wir danken Ihnen für das Vertrauen, das Sie uns entgegenbringen.


Dr. med. Marlies Walldorf       Dr. med. Klaus Walldorf

 

Corona-Impfung in unserer Praxis? Bitte keine telefonischen Nachfragen!

Aufgrund der hohen Nachfrage nach Boosterimpfungen für Covid 19 ist mit langen Wartezeiten zu rechnen. Auch mit hohem organisatorischen Aufwand ist es nicht möglich, jedem Impfwunsch in unserer Praxis Rechnung zu tragen. Bitte bemühen Sie sich um alternative Anlaufstellen (Impfambulanzen der Stadt Darmstadt, Impfzentren, Betriebsärzte, Kinderärzte) Corona Informationen der Stadt Darmstadt u. a. zur Impfambulanz

Wir führen Booster-Impfungen für vollständig Geimpfte (6 Monate nach Abschluß der Grundimmunsierung oder 4 Wochen nach Impfung mit Johnson & Johnson-Impfung) und auch Erstimpfungen gegen Covid 19 für Stammpatienten unserer Praxis durch. Teilen Sie uns für die Boosterimpfung den Termin der 2. Impfung per E-mail mit.

Wir werden Sie auf die Impfliste für den Monat nach Ablauf der 6 Monatsfrist aufnehmen und Sie etwa 1 Woche vor der geplanten Impfung telefonisch informieren. Teilen Sie gegebenenfalls die aktuelle Telefonnummer mit. Zum Ablauf und den Aufklärungsunterlagen

 

Grippeimpfung

Wir impfen aktuell Personen über 60 Jahre und Risikogruppen. In diesem Fall können Sie ohne Terminabsprache ab 10.00 Uhr täglich zur Grippeimpfung in die Praxis kommen. Weitere Impfindikationen müssen mit den Praxisärzten besprochen werden.

 

Husten, Fieber, Geschmacks-oder Geruchsstörungen, Schnupfen, Hals- oder Kopfweh?

Bei diesen Beschwerden oder wenn Sie Kontakt zu einem nachgewiesenen COVID-19 Patienten hatten oder befürchten, sich mit dem Coronavirus angesteckt zu haben, kommen Sie nicht direkt in die Praxis, sondern melden Sie sich unbedingt telefonisch.

So schützen Sie sich und andere. Mehr Informationen: www.116117.de oder telefonisch 116117

 

Digitaler Corona Impfpass

Patient*innen, die in unserer Praxis eine Corona-Impfung erhalten haben, können ab sofort einen digitalen Impfnachweis (QR-Code) erhalten. Täglich ab 10.00 und vorzugsweise während unserer Nachmittagssprechstunden montags und donnerstags von 15.00 bis 17.00 Uhr, können Sie ohne Terminvereinbarung bei uns vorbeikommen.

 

Video-Sprechstunde

In medizinisch sinnvollen Situationen können wir Ihr Anliegen per Video-Sprechstunde besprechen. Sie benötgen lediglich ein Handy mit Internetverbindung oder einen Computer mit Bildschirmkamera und Mikrofon.

Über den Videosprechstunden-Login RED medical  können Sie sich Praxis mit Ihren Ärzten in Verbindung setzen (Sie erhalten von uns einen Termin mit Zugangscode).

Wir benötigen vorab Ihr Einverständnis (PDF: Einwilligung REDmedical) per E-mail  (z.b. als Foto) und, falls Sie in diesem Quartal noch nicht in unserer Praxis waren auch Ihre Versichertenkarte als Foto (beidseitig). Wenn Sie bei uns noch nicht als Patient registiert sind, brauchen wir zusätzlich noch Ihre Adresse und Telefonnummer.

Die Videosprechstunde kann nicht grundsätzliche Besuche und Untersuchungen in der Arztpraxis ersetzen, ihr sinnvoller Einsatz liegt im Ermessen der Praxisärzte.